Das DMR-Relais OE3XDB

Eine der herausragendsten Errungenschaften der stellt zweifelsohne das MOTOTRBO-Relais am Harzberg dar, das von DMR-Pionier Gerhard, OE3DNW, bereit gestellt wird. Es trägt maßgeblich zur raschen Ausbreitung des DMR-Funks auf Amateurfunk-Frequenzen bei, indem es die Gegend südlich von Wien bis etwa Wiener Neustadt versorgt.
Dank dieses Umstands ist es nicht verwunderlich, dass die Relais-Frequenz mittlerweile zu dem Treffpunkt der Badener Runde geworden ist. Auch Hams mit QTH/QRL in Wien haben durch die Vernetzung über HamNet, die mit dieser Technologie möglich ist, immer die Möglichkeit, QRV zu sein.
Die nachfolgenden Fotos zeigen den von OM Robert OE3BOB organisierten und aufgebauten 19 Zoll Umsetzerschrank mit dem MotoTrbo DR3000 Repeater, einem Notebook mit Netzwerk Switch zur Administration der HamNet Anbindung, sowie dem I-Gate mit Sender und Netzteil in betriebsbereitem Zustand:

MOTOTRBO DMR3000 BIld 1 MOTOTRBO DMR3000 BIld 1
MOTOTRBO DMR3000 BIld 2 MOTOTRBO DMR3000 BIld 2