Fernsehsendung mit Amateurfunkbezug im BR

  • 23.01.17 10:20
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   ÖVSV Dachverband

Am kommenden Freitag, also am 27. Januar 2017, wird der Amateurfunk wieder einmal einen größeren Raum im öffentlich-rechtlichen Fernsehen erhalten. Dem seit mehreren Jahren aktiven PR-Team im Süden Bayerns ist es gelungen, einen neuen substanziellen Beitrag in einem Fernsehprogramm zu platzieren.

Da das bayerische Fernsehen auch in Österreich per Sat und DBVT zu empfangen ist,könnte es auch für Interessenten bei uns interessant sein.

Rainer Englert (DF2NU), vielen auch als Chefredakteur von RADIO DARC bekannt, wird für rund 1 Stunde in der Magazinsendung "Wir in Bayern" zu Gast sein und den Amateurfunk mit seinen vielen Facetten wie Notfunk, Ausbildung, Völkerverständigung, Behindertenintegration zusammen mit dem Moderator Dominik Pöll in mehreren Sequenzen einer breiten Öffentlichkeit vorstellen. Es ist auch vorgesehen, ein Kurzwellen Live-QSO aus dem Studio heraus zu demonstrieren.

Die betreffende Sendung wird live gesendet und läuft am Freitag, den 27. Januar im dritten Bayerischen Fernsehprogramm von 16:15 Uhr bis 17:30 Uhr MEZ.

"Wir in Bayern" ist ein beliebtes Format des Bayerischen Regionalfernsehens und wird immer montags bis freitags nachmittags ausgestrahlt. Es werden Menschen aus Bayern mit ungewöhnlichen Berufen, Aktivitäten und Hobbys porträtiert, ebenso wie Ratgeber und Künstler.

Webredakteure gesucht !

Wir sind ständig auf der Suche nach interessanten Neuigkeiten und Themen für diese Webseite !

Berichte und Termine senden an:

news@oevsv.at