LIVE Bericht von der IARU R1 Konferenz in Landshut: C5 - VHF/UHF/SHF Komitee (UPDATE)

  • 20.09.17 10:00
  • Willi Kraml, OE1WKL (Red.)
  •   Alle Verbände ÖVSV Dachverband
C5 VHF/UHF/SHF Committee
Am Montag vormittag haben die Meetings des C5 Komitee begonnen. Nach dem Überblick von Jacques ON4AVJ über die Tätigkeiten vom C5 Komitee seit der letzten Konferenz in Varna im Jahr 2017, wurden die Reports der Sachbearbeiter zu den jeweiligen Fachbereichen vorgetragen. Bei der Präsentation der IARU zu den relevanten Agenda Items bei der WRC-19 (World Radiocommunication Conference 2019) wurde in Diskussionen vom ÖVSV klar dargelegt welche konkrete Folgen die Agenda Items für Amateurfunk Anwendungen haben könnten und wie wichtig moderne Breitband-Anwendungen und das dafür benötigte Spektrum für zukünftige Innovationen im Amateurfunk ist.
 
In weiterer Folge wurden Anträge aus den Bereichen Contest und die künftige Aufteilung vom VHF Managers Handbook diskutiert. Viele der Anträge werden am Dienstag in Sub-Arbeitsgruppen weiter bearbeitet, weil es weiteren Diskussionsbedarf dazu gibt.

 

Der Antrag des ÖVSV, den Ablauf der Einsendung von Contest-Logs über den IARU-R1 Contest Robot zu vereinfachen, war zwar innerhalb der C5-Arbeitsgruppe mehrheitsfähig, wurde aber in der Subworking Group diskutiert und schlussendlich, um einen Konsens zu erzielen, von OE1MCU zurückgezogen.

 

IARU-R1 Contest Robot: http://iaru.oevsv.at/