Marconi-Yacht "Elettra" wieder "on air"

  • 03.06.17 00:01 - 04.06.17 23:59
  •   On the Air ÖVSV Dachverband

De italienischer Amateurfunkverband ARI organisiert die fünfte Auflage einer Veranstaltung am Sitz der Guglielmo Marconi Stiftung (Villa Griffone, Marconis Geburtsort - Pontecchio Marconi, Bologna - Italien) am Samstag, 3. Juni und Sonntag, 4. Juni 2017.

Ziel dieser Veranstaltung ist es, auf internationaler Ebene den historischen Wert und die Bedeutung der Yacht "Elettra", dem bewegten Labor des großen italienischen Wissenschaftlers, hervorzuheben. Eine Reihe von sehr wichtigen Experimenten zur Funkkommunikation wurde an Bord dieses Schiffes durchgeführt.

Über das ganze Wochenende betreiben die Funkamateure des A.R.I.  eine Funkstation, der sich in der Nähe des im Museum aufbewahrten Kiels der  Yacht "Elettra" befindet, mit dem Rufzeichen IQ4FE. Eine spezielle QSL-Karte wird an jede Station geschickt, die mit  IQ4FE ein QSO hat.

Weitere Einzelheiten auf der Website www.arifidenza.it