VERSCHOBEN: Ordentliche Hauptversammlung des LV Tirol des ÖVSV

  •   Treffen OE7 ÖVSV Dachverband

Nachdem die Bundesregierung am 6.4.2020 bekanntgegeben hat, dass alle Veranstaltungen zumindest bis Ende Juni untersagt sind, sehe ich mich im Namen des Vorstandes gezwungen die diesjährige ordentliche Hauptversammlung auf unbestimmte Zeit zu verschieben.
Gemäß unserer Statuten §18 Abs. 2 müsste die ordentliche Hauptversammlung normalerweise alle 4 Jahre bis längstens 31. Mai stattfinden.
Die Vereinsbehörde hat bestätigt, dass die Verlängerung der Funktionsperiode bis 31.12.2020 im Vereinsregister eingetragen wird.

Gesetzliche Grundlage für diese Verschiebung ist das 4. COVID-19 Gesetz Artikel 35 §2 Abs. 4:
Soweit in Gesellschaftsverträgen (Satzungen, Statuten, Stiftungsurkunden) der in § 1 Abs. 1 genannten Rechtsformen Fristen oder Termine für bestimmte Versammlungen festgelegt sind, können diese auch zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2020 stattfinden.

Wir sehen uns derzeit leider noch nicht in der Lage schon einen konkreten Ersatztermin bekanntzugeben.
Sobald es uns möglich ist werden wir einen neuen Termin festlegen und im qsp und im Internet mindestens 2 Wochen vorher bekanntgeben.

Wir bitten alle Funktionäre bis zum neuen Termin der ordentlichen Hauptversammlung 2020 ihre Funktionen wie in unseren Statuten vorgesehen ihre Funktionen weiterhin auszuüben. Die 1. Erweiterte Vorstandssitzung 2020 fand wie geplant am 25.4.2020 in Form einer Webex Videokonferenz statt.

 

Einladung:
Ordentliche Hauptversammlung des Landesverbandes Tirol des ÖVSV

Versammlungsort:
Gasthaus Berchtoldshof, Schneeburggasse 140, 6020 Innsbruck

Datum:
Neuer Termin noch nicht festgelegt

Beginn:
19:00 Uhr

Ende:
ca. 23:30 Uhr

Anreise mit dem PKW:
Das Gasthaus Berchtoldshof hat einen eigenen Parkplatz. (Einfahrt zwischen Gastgarten und Gasthaus)
Anfahrt aus dem Unterinntal ab der Autobahnabfahrt Innsbruck-West (A12) in ca. 8 Minuten (4,9km) zum Gasthaus:
https://goo.gl/maps/5UXCfiZdWULB4KzJ7

Aus dem Oberinntal ab der Autobahnabfahrt Innsbruck-Kranebitten (A12) in ca. 7 Minuten (4,4km) zum Gasthaus:
https://goo.gl/maps/c8aY3CydMfWjPJsDA

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Vom Hauptbahnhof Innsbruck mit der Tram Linie 3 (Richtung Anichstraße/Rathausgalerie) bis Innsbruck Terminal Marktpatz dort umsteigen in den Stadtbus H (Richtung Allerheiligenhöfe) bis Haltestelle Innsbruck Berchtoldshof. (Fahrtzeit ca. 25 Minuten).
Link Fahrplansuche:https://fahrplan.ivb.at/webapp/?rnd=1583102736362&L=vs_ivb#!P|TP!histId|1!histKey|H787925

Leitung der Versammlung:
Landesleiter Ing. Manfred Mauler, OE7AAI

Anträge:
Anträge an die Ordentliche Hauptversammlung können bis spätestens 24.4.2020 einlangend schriftlich oder auch per E-Mail (oe7aai@oevsv.at) an den Landesleiter eingereicht werden.

Die letzte Ordentliche Hauptversammlung fand am 6.5.2016 statt. Die reguläre 4-jährige Funktionsperiode des Vorstandes sowie aller Fachreferenten läuft somit heuer aus. Es finden daher Neuwahlen statt.

Wahl des Vorstandes:
Gemäß unseren Statuten §22 Abs. 4 gilt:
Wahlvorschläge für die Wahl von Mitgliedern, welche in der vorhergehenden Funktionsperiode keine Vorstandsfunktion oder diese nicht bis zum Ende der Bestellungsdauer ausgeübt haben, müssen zu ihrer Gültigkeit je ein Mitglied für die Funktion des Landesleiters, des Landesleiterstellvertreters, des Schatzmeisters und des Schatzmeisterstellvertreters enthalten.

Wahlvorschläge können von den Mitgliedern des erweiterten Vorstands schriftlich an den Landesleiter eingebracht werden und zwar bis spätestens 13.3.2020 – also acht Wochen vor dem normalen Termin der Hauptversammlung (8.5.2020).

Die zur Wahl in die zugeordneten Funktionen vorgeschlagenen Mitglieder müssen zudem die schriftliche Erklärung abgegeben haben, im Falle der Wahl durch die Hauptversammlung die betreffende Funktion anzunehmen.

Diese Erklärung ist an den Landesleiter zu richten. Die abgegebenen Wahlvorschläge können nachträglich nicht mehr abgeändert werden.
Die bisherigen Vorstandsmitglieder gelten als für die Wiederwahl vorgeschlagen, sofern sie beschließen, die Funktion wieder gemeinsam anzunehmen.

Beschlussfähigkeit:
Die Hauptversammlung ist beschlussfähig, wenn wenigstens  ein Drittel der Mitglieder anwesend oder durch Vollmacht ordnungsgemäß vertreten ist. Wird die Beschlussfähigkeit zum angesetzten Zeitpunkt nicht erreicht, so ist die Hauptversammlung eine halbe Stunde später (19:30 Uhr), ohne Rücksicht auf die Zahl der anwesenden Mitglieder und Stimmen, beschlussfähig.

Die stimmberechtigten Mitglieder haben die Möglichkeit, von ihrem Stimmrecht zur Wahl des Vorstands gemäß den Wahlvorschlägen mittels verschlossenen Briefes Gebrauch zu machen, welcher rechtzeitig an den Landesleiter oder dessen Stellvertreter abzusenden ist. Die Briefe sind dem Wahlleiter zu Beginn der Wahl ungeöffnet zu übergeben.

Tagesordnung:

    1. Begrüßung und Eröffnung
    2. Bericht des Landesleiters Manfred, OE7AAI
    3. Berichte der Ortsstellen und Fachreferenten
    4. Rechenschaftsbericht des Schatzmeisters
    5. Rechenschaftsbericht des Rechnungsprüfers
    6. Entlastung des Vorstands und der Referenten für das Vereinsjahr 2019
    7. Wahl der Mitglieder des Vorstandes, der Rechnungsprüfer, des Schriftführers und der Referenten
    8. Festlegung der Beitragsklassen, Mitgliedsbeiträge und Gebühren für das Vereinsjahr 2021
    9. Erläuterung und Genehmigung des Haushaltsplanes und des Verteilungsplanes für Ortsstellen und Referate für das laufende Vereinsjahr 2020
    10. Entscheidung über jenen Betrag, bis zu dem der Vorstand den Verband ohne HV-Beschluss verpflichten kann.
    11. Behandlung eingelangter Anträge
    12. Tiroler Landesfieldday 2020
    13. Allfälliges

Im Anschluss:
Gemütliches Beisammensein und Ausklang

Für den Vorstand:
Ing. Manfred Mauler, OE7AAI
Landesleiter LV Tirol des ÖVSV

Gasthof Berchtoldshof

Schneeburggasse 140
6020 Innsbruck

Telefon: +43 512 281810
E-Mail: info@berchtoldshof.com