Amateurfunk-Blockkurs 2020 in Tirol

  •   Amateurfunkkurs OE7 ÖVSV Dachverband

In einem Monat zur Amateurfunkprüfung - der Klasse 1 CEPT Blockkurs in Tirol

Legen Sie los!
In nur einem Monat staatlich geprüfter Funkamateur mit unserem
Blockkurs für die Prüfungskategorie 1 (CEPT1) im September/Oktober 2020.

6 Tage Intensivschulung - ein wenig Engagement beim Lernen zwischen den Blöcken -
- die Amateurfunkprüfung - und schon sind Sie dabei.

Kursinhalte:

Die Vermittlung des für die Amateurfunkprüfung notwendigen Wissens erfolgt durch erfahrene Funkamateure des LV Tirol des ÖVSV. Die Basis für den Kurs bilden die offiziellen Kursunterlagen des ÖVSV sowie diverse weitere Lernhilfen.

Auch Fragen zur Amateurfunkpraxis werden natürlich beantwortet, sofern dies der umfangreiche Stoff erlaubt.
Je nach Fachgebiet finden auch praktische Vorführungen des Funkbetriebes statt.

Es werden alle Themenkreise der offiziellen Fragenkataloge (siehe: https://www.bmk.gv.at/behoerden/ofb/funk/funkdienste/amateur.html) für die Prüfungsbereiche Rechtliche Bestimmungen, Betrieb und Fertigkeiten und Technische Grundlagen vermittelt. Speziell das Wissensgebiet Technik wird in didaktisch sinnvoller Weise von den Grundlagen aufbauend unterrichtet. Die Themen werden gemeinsam praxisorientiert erarbeitet.

Termine:

Dieses Jahr findet der Amateurfunkblockkurs für angehende Funkamateure auf Grund der aktuellen Situation unter entsprechend angepassten Bedingungen statt.
Wegen der aktuellen Situation (orange Corona-Ampel in Innsbruck) waren wir leider gezwungen den Kursort von der HTL Innsbruck in den Bezirk Innsbruck-Land zum GH Vögelsberg, Wattens zu verlegen. Wir bitten diese kurzfristig notwendig gewordene Änderung zu entschuldigen - es war nicht einfach einen Ausweichort zu finden.

Der diesjährige Kurs beginnt wie vorgesehen am Freitag 18.09.2020 um 15:00 Uhr und dauert bis zum 10.10.2020 18:30 Uhr, jeweils an Freitagen und Samstagen. An den Samstagen beginnen wir erst um 10:00 Uhr - dadurch verschiebt sich auch das Kursende an den Samstagen auf ca. 18:30 Uhr.

Ab dem 2. Kursblock gestatten uns die heute bekanntgegebenen neuen COVID-19 Rahmenbedingungen leider nicht mehr den Unterricht im Seminarraum abzuhalten, da private Zusammenkünfte mit mehr als 10 Personen nicht mehr gestattet sind.
Wir müssen daher den Kurs ab 25.9.20 mit der Videokonferenzplattform Webex in das virtuelle Klassenzimmer verlegen.
Nähere Details dazu im Rahmen der Einführung zu Beginn des Kurses.

1. Schulungsblock (im Seminarraum)
Freitag 18.09.2020 (15:00 bis 20:30 Uhr)
Samstag 19.09.2020 (10:00 bis 18:30 Uhr)
2. Schulungsblock (per Videokonferenz)
Freitag 25.9.2020 (15:00 bis 20:30 Uhr)
Samstag 26.9.2020 (10:00 bis 18:30 Uhr)
3. Schulungsblock (per Videokonferenz)
Freitag 9.10.2020 (15:00 bis 20:30 Uhr)
Samstag 10.10.2020 (10:00 bis 18:30 Uhr)

Wiederholungstag (Prüfungssimulation per Videokonferenz):
Am Samstag (13:00 bis 17:00 Uhr) vor der Prüfung

Ausbildungsunterlagen:
Wir bitten Sie die aktuellen Ausbildungsunterlagen Amateurfunk direkt beim Webshop des ÖVSV schon vorab rechtzeitig selbst zu bestellen.
Link: Bestellung Kursunterlagen

Kurskosten:  
Mitglieder des LV Tirol des ÖVSV EUR 50,00
Nichtmitglieder EUR 90,00
Schüler, Lehrlinge, Studenten, Zivil-/Präsenzdiener EUR 50,00
HTL-Schüler EUR 99,00 (inkl. Kursunterlagen und DVB-T SDR Stick

Für jugendliche Teilnehmer unter 18 Jahren ist im Kursbeitrag einen USB Stick für die ersten SDR (Software Defined Radio) Empfangsversuche inkludiert.

Mitgliedschaft LV Tirol des ÖVSV:
Informationen zur Mitgliedschaft siehe: https://oe7.oevsv.at/lv-tirol/mitgliedschaft/
Nicht volljährige Kursteilnehmer bitten wir die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten auf der schriftlichen Beitrittserklärung einzuholen.

Einzahlungen an untenstehende Bankverbindung nach Anmeldebestätigung durch uns bitte mit dem Vermerk „Amateurfunkkurs 2020“

Bankverbindung:
Landesverband Tirol des ÖVSV
Tiroler Sparkasse Bank AG, Innsbruck

IBAN:  AT10 2050 3000 0002 9355
BIC:    SPIHAT22

ACHTUNG:
Geänderter Kursort für den 1. Kursblock

Gasthaus Vögelsberg
Seminarraum (hintere Gaststube)
Vögelsberg 4
6112 Wattens


Größere Karte anzeigen

Anreise mit eigenem PKW:
Von der Autobahnabfahrt Wattens der Bahnhofstraße Richtung Süden bis ans Ende folgen, bei der Kreuzung mit der Bundesstraße rechts abbiegen und gleich danach wieder links Richtung Großvolderberg/Vögelsberg abbiegen. Dem Straßenverlauf und der Beschilderung Großvolderberg bzw. Vögelsberg bis zum GH Vögelsberg folgen. Bitte platzsparend parken - das Parken ist kostenlos.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel:
Eine Anreise zum GH Vögelsberg mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist leider nicht möglich.
Sollte aber der Bedarf bestehen, werden wir vom Bahnhof Fritzens/Wattens eine Mitfahrgelegenheit organisieren.
Bitte um rechtzeitige Information an den Ausbildungsreferenten, wenn das von jemandem benötigt wird.

Informationen zum Kursablauf:
Am ersten Kurstag bringen Sie bitte Folgendes mit:
- Notebook (sofern vorhanden) für die gemeinsame Konfiguration der Videokonferenz)
- Einzahlungsbestätigung des Kursbeitrages
- falls gewünscht die ausgefüllte Beitrittserklärung (PDF)
   (alternativ können Sie auch die Online Beitrittserklärung (Webformular) ausfüllen)
- Kursunterlagen
- Notizblock und Schreibmaterial

Geplanter Termin Amateurfunkprüfung:
Oktober/November 2020 (noch nicht festgelegt)

Die Anmeldung zur Amateurfunkprüfung erfolgt gesammelt im Rahmen zu Beginn des Amateurfunkkurses.
Der Termin für die Amateurfunkprüfung wurde vom Fernmeldebüro (FMB) festgelegt.

Alle Prüfungskandidaten erhalten die Einladung zur Prüfung mit der genauen Uhrzeit schriftlich vom FMB.
Wer aus persönlichen Gründen NICHT an der Prüfung teilnehmen kann wird dringend gebeten sich rechtzeitig direkt bei der FMB von der Prüfung abzumelden - die Kontaktdaten können der Einladung zur Prüfung entnommen werden.

Anreise zur Amateurfunkprüfung:
https://oe7.oevsv.at/veranstaltungen/veranstaltungen-00001/Amateurfunkpruefungen-in-Innsbruck/

Prüfungsgebühren:
Die Prüfungsgebühr des Bundes beträgt derzeit EUR 14,53.
Prüfungszeugnis (nach erfolgreich abgelegter Prüfung): EUR 10,90

Nach der Prüfung:

Für den schnellen Einstieg (Voraussetzung: erfolgreich abgelegte Amateurfunkprüfung, Amateurfunkbewilligung und Klubmitgliedschaft) gibt es nach dem Kurs für alle Kursteilnehmer die Möglichkeit ein stark verbilligtes Marken-Handfunkgerät zu erwerben. Der Anschaffungspreis wird vom Landesverband mitfinanziert. Die Basiseinrichtung und Programmierung des Gerätes erfolgt durch den Landesverband. Der ermäßigte Erwerb ist nur im Rahmen der Teilnahme des Amateurfunkkurses 2020 und einer Klumitgliedschaft beim LV Tirol des ÖVSV möglich.
Die Ausgabe erfolgt je nach Lieferzeit im Rahmen des Geräteworkshops nach der Prüfung.


Kursanmeldung (bitte alle Formularfelder vollständig ausfüllen):

Informationen anfordern und zum Kurs anmelden 

Weitere Informationen:
Link: Was ist Amateurfunk?

Kontakte:

Ausbildungsreferent:
Werner Pichl
Tel.: +43 664 2397485
E-Mail: oe7wpa @ oevsv.at

Ausbildungsreferent (Stv.):
Klaus Niedertscheider
Tel.: +43 680 5518836
E-Mail: oe7kni @ oevsv.at

Links:
Was ist Amateurfunk?
ITU Handbook on Amateurradio Services (Internationale Informationen zum Amateurfunk) (englisch)

 

aktualisiert: 17.9.2020/OE7AAI

Gasthaus Vögelsberg

Vögelsberg 4
6112 Wattens

Lage GH Vögelsberg