Info und Kontakt zum ADL 304

Besuchen Sie uns!

Interessieren sie sich für Funktechnik oder Technik allgemein?
Wir, die Ortsstelle St. Pölten des Österreichischen Versuchsender Verbandes, treffen uns jede zweite Woche am Freitag abend um uns über verschiedene Aspekte der Technik mit Schwerpunkt Amateurfunk zu unterhalten.
Gerne sind Sie dazu eingeladen uns dort zu besuchen.

Sollten Sie Interesse an Amateurfunk haben und vorbeikommen wollen, bitte ich um kurze Kontaktaufnahme, damit wir uns treffen und ich Sie darüber informieren kann. Sie erreichen mich dazu unter oe3cjb@oevsv.at oder 0676 889766733.

Clubabende

Unsere Clubabende finden jeden zweiten Freitag zur ungeraden Woche im Gh. Rosenberger in Nadelbach 10, 3100 St. Pölten ab ca. 19:00 statt.

2020 sind das folgende Termine:

 3. Jänner          24. April           14. August              3. Dezember
17. Jänner 8. Mai 28. August 17. Dezember (Weihnachtsfeier)
31. Jänner 22. Mai 11. September (am Kaiserkogel)
14. Februar 5. Juni 25. September
28. Februar 19. Juni 09. Oktober
13. März 3. Juli 23. Oktober
27. März 17. Juli 6. November
10. April 31. Juli 20. November

 

Amateurfunkkurs - Info-Veranstaltung am 31. Jänner in St. Pölten

31. Jänner 2020 - 16:30 bis 18:00

Alte Reichsstrasse 1a
3100 St. Pölten

+++

Ab Ende Jänner veranstaltet die Ortsgruppe St. Pölten (ADL-304) des österreichischen Versuchssenderverbandes (ÖVSV) einen Kurs zum Durchführen der Amateurfunkprüfung am Fernmeldebüro für Wien, NÖ und Burgenland.

Am ersten Abend wollen wir über den Kurs, die Möglichkeiten und Einsatzbereiche des Amateurfunks informieren.

Ziel ist mit der Teilnahme am Kurs, die Amateurfunkprüfung im Mai 2020 zu bestehen.

Der Unkostenbeitrag beträgt EUR50,-, wobei diese bei bestandener Prüfung zum Mitgliedsbeitrag des ÖVSV zu 100% angerechnet werden können. Der Info-Abend ist natürlich kostenlos.

Beim Kurs selbst werden dazu folgende Themengebiete abwechselnd vorgetragen:

  • Recht
  • Betriebstechnik
  • Technik

Bis dato wurde die Prüfung mündlich abgenommen, wobei es durch eine Gesetzesnovelle sein kann, dass der Termin im Mai bereits mittels Multiple Choice Test abgehalten wird.Der Kurs wird jeden Freitag jeweils in der Zeit von 16:00 bis ca. 18:30 abgehalten. Die genaue Zeit können wir aber mit den Teilnehmern noch abstimmen.

Ich würde um Voranmeldung bitten, da wir nur ein beschränkte Teilnehmerzahl anbieten können.

Melden Sie sich dazu bzw. auch gerne bei Fragen bitte bei mir unter

DI Christian Bauer
oe3cjb@oevsv.at

Bezirksleiterwechsel im ADL-304

Am 21. Dezember 2019 fand im ADL-304 die traditionelle Weihnachtsfeier statt. Neben dem gemütlichen, gemeinsamen Jahresausklang wurde dabei der ADL dem neuen Bezirksleiter Christian OE3CJB Bauer übergeben.

Helmut OE3SRA Schellenbacher übernahm die Bezirksleitung von Dietmar OE3DCW Christ im Jahr 1986 und war damit seit 33 Jahren aktiv um das Vereinswohl in St. Pölten bemüht. Helmut war maßgeblich am Aufbau und Wiederaufbau des Kaiserkogel-Umsetzers OE3XPA beteiligt und zeichnete sich durch seine ruhige, besonnen Art aus.

Gerade bei hitzigen Diskussionen behielt er den Blick für das Wesentliche und die Weiterentwicklung des Amateurfunks.
Wir möchten Ihm auf diesem Weg ganz herzlich für seine Aktivitäten und seinen persönlichen Einsatz über diese lange Zeit bedanken!

Ich, Christian OE3CJB, bin seit nunmehr 19 Jahren im ADL-304 aktiv tätig und speziell als Betreuer des Kaiserkogel-Umsetzers aktiv.

Uebergabe_BL_ADL-304 Mit 1. Jänner 2020 habe ich die Bezirksleitung in St. Pölten übernommen und möchte mich hier besonders um die Werbung von neuen Mitgliedern kümmern.

Ein erster Schritt war die Freiwilligenmesse im November 2019, bei der wir einige neue Interessenten gewinnen konnten. Der nächste Schritt wird nun ein Amateurfunkkurs, der ab Ende Jänner stattfinden soll, um diese und weitere Interessenten weiter an uns heranzuführen.

Ich freue mich schon auf die neue Herausforderung!

Best 73

Christian OE3CJB

Karl OE3KYS - goldenes Ehrenabzeichen

Am 18.Jänner 2020 fand im Headquarter des ÖVSV die Bezirksleiter- und Referentenkonferenz des Landesverbandes NÖ statt.

Dabei bekam unser Mitglied Karl OE3KYS das goldene Ehrenzeichen des Landesverbandes NÖ für seine langjährige und unermüdliche Tätigkeit für den Notfunk überreicht.
Karl ist seit über 40 Jahre beim Roten Kreuz und bei der Bergrettung engagiert und seit vielen Jahren im Notfunk als aktiver Gestalter tätig.
Mit seiner langen Erfahrung und den besonders guten Beziehungen zum Land NÖ und der IVW4 Abteilung für Feuerwehr und Zivilschutz hat er den Notfunk im LV3 zu seinem jetzigen Stand entwickelt. Sein Einsatz wird sciher noch lange nachwirken.

Wir freuen uns mit Ihm und vor allem so einen vorbildlichen Funkamateur in unseren Reihen zu haben.

Karl OE3KYS - 30-jährige Mitgliedschaft

25. Oktober 2019, 08:09

Der Vorstand spricht Karl OE3KYS Dank und Anerkennung für 30 Jahre Mitgliedschaft aus!

Weiterlesen

Manfred OE3DSU - 25-jährige Mitgliedschaft

11. November 2019, 11:06

Der Vorstand spricht Manfred OE3DSU Dank und Anerkennung für 20 Jahre Vereinstätigkeit aus!

Weiterlesen

Erwin OE3EHU - 25 jährige Mitgliedschaft

5. November 2019, 17:51

Der Vorstand spricht Erwin OE3EHU Dank und Anerkennung für 25 Jahre Vereinstätigkeit aus!

Weiterlesen