Amateurfunk in Niederösterreich

Willkommen beim Landesverband Niederösterreich (OE3) des ÖVSV !

Amateurfunk umspannt die Welt - und verbindet Menschen.

Experimentieren, Lernen, Gleichgesinnte treffen, eine gute Zeit haben!  

Hauptversammlung LV3 Niederösterreich 2023

Im Zuge der Hauptversammlung wurde der Vorstand des Landesverband NÖ neu gewählt:

  • Landesleiter: Ing. Enrico Schürrer, OE1EQW

  • Landesleiter-StV: Benjamin Veitschegger, OE3BVB

  • Schatzmeisterin: Ricarda Fischer, OE3RVF

  • Schatzmeisterin-StV: Robert Thenmayer, OE3RTB

  • Schriftführer: Ernst Siderits, OE3IDE

  • Schriftführer-StV: DI Christian Bauer, OE3CJB

  • Vertreter der ADLs: DI Gerald Vogt, OE3GVB

Rechnungsprüfer: Alexander Wagner, OE3DMA, Paul Hentschel, OE3HPW

Der Vorstand und die Rechnungsprüfer bedanken sich für das Vertrauen und die einstimmige Wahl.

 

Die Mitgliedsbeiträge wurden einstimmig von der HV angenommen, im Gegensatz zur rollierenden Inflation von 9,6% nur um 5% erhöht und sind für das Jahr 2024:

  • ordentliches Vollmitglied: € 94,-
  • Schüler-Mitgliedschaft (bis 15 Jahre): kostenlos
  • Mitgliedschaft für Schüler und Studenten bis 26 Jahre: € 60,50
  • Familienmitglied: € 60,50
  • Zweitmitglied: € 30,-
  • Mitgliedschaft für körperlich eingeschränkte Personen: € 60,50
  • Juristische Personen, Vereine: € 94,-
  • fördernde Mitglieder (keine Leistungen vom ÖVSV): freie Spende

Der Vorstand bedankt sich für die ruhige und harmonisch abgelaufene Hauptversammlung sowie für die sehr konstruktive Bezirksleitersitzung.

 

LL: Enrico Schürrer, OE1EQW, e.h.                                   Schriftführer: Ernst Siderits, OE3IDE, e.h.

Amateurfunkkurs Niederösterreich LV3 ab 11. Jänner 2024

Ab 11. Jänner 2024 veranstaltet der Landesverband NÖ des Österreichischen Versuchssenderverbandes (ÖVSV) einen Online-Kurs zur Erlangung des  Amateurfunkzeugnisses am Fernmeldebüro in Wien.
Am ersten Abend, Dienstag, den 11.1.2024, ab 19:00 Uhr, wollen wir in einer unverbindlichen Online-Informationsveranstaltung über die Möglichkeiten und Einsatzbereiche des Amateurfunks informieren. Einen ersten kurzen Überblick, was Amateurfunk bietet, können Sie sich bereits jetzt in diesem kurzem Video verschaffen.
Der Kurs wird jeden Dienstag und Donnerstag jeweils in der Zeit von 19:00 bis ca. 21:00 Uhr abgehalten. Die genaue Zeit können wir aber mit den Teilnehmern noch abstimmen. Ergänzend gibt es nach Bedarf noch webbasierte Wiederholungsabende bzw. praktische Vorführungen an unseren Clubstationen.
Die Prüfung wird voraussichtlich Mitte Mai 2024 am Fernmeldebüro in Wien stattfinden.
Der Informationsabend ist natürlich kostenlos.
Wir bitten um Voranmeldung zum Kurs unter oe3cjb@oevsv.at oder oe3bhq@oevsv.at, da wir nur eine beschränkte Teilnehmerzahl anbieten können.
Wir senden ihnen dann umgehend alle notwendigen Informationen zur Teilnahme an der Informationsveranstaltung zu.
 
Melden Sie sich dazu bzw. auch bei weiteren Fragen bitte bei uns unter
DI Christian Bauer
oe3cjb@oevsv.at
oder
Helmut Bauer
oe3bhq@gmail.com

Altlengbacher Amateurfunktage 2023

Bei wunderschönem Wetter, strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen starteten am Freitag die 27. Altlengbacher Amateurfunktage. Besucher mit Wohnmobilen waren aus vielen Bundesländern angereist, die weiteste Anreise hatte ein Besucher aus OE2, der schon am Mittwoch anreiste.
Mit einigen Helfern wurden die Abgrenzungen sowie die Elektrokabeln verlegt, damit auch jeder Standort netzversorgt wurde. Nachdem auch die Zelte aus dem Lager in Altlengbach gebracht wurden, standen am Nachmittag sowohl das LV3-Zelt als auch das ADL303-Zelt. Traditionsgemäß wurde am Donnerstag bei mäßigem Besuch der ADL303-Klubabend abgehalten, was vermutlich sowohl an der Entfernung als auch an den Temperaturen lag.
Noch am Donnerstag wurden die 4x 9 Element-Antennen vertikal gestockt für Meteorscatter und digitale Betriebsarten auf 2m (144 MHz) sowie der Zusammenbau des Spiderbeam für Kurzwelle begonnen. Leider wurde es schon früh dunkel, so wurde die Fertigstellung auf Freitag verlegt.
Die immerhin 17m hohe Antennengruppe für 2m wurde von OE1MCU, OE3FTA und OE3YLR fertig gestellt und mit mehreren Helfern gleich 3 x abgespannt. OE3MZC mit mehreren Helfern stellte die Spiderbeam fertig und OE1MCU durfte dann den pneumatischen Mast auf Höhe bringen – bei den herrschenden Temperaturen ziemlich schweißtreibend.
OE3MZC stellte sowohl seine QO-100 Anlage als auch sein 10GHz-Equipment auf und richtete die 6m-Verbindung zum Hegerberg her.
Das neueste „Schätzchen“ zeigte OE1MCU mit dem Charly 25 KW-Transceiver auf Red Pitaya SDR-Basis. Leider ist das eingebaute Display mit der Menge an Informationen ziemlich überladen – hier musste ein 24“ Schirm her, um alle Kontrollen zu sehen und auch bedienen zu können.
OE1KBC zeigte neben Meshcom 4.0 auch den neuen Icom IC-905, der neben dem2m und 70cm-Band auch 23cm, 2,4 GHz, 5,6 GHz und 10 GHz GPS-gesteuert beherrscht. Der Transceiver hat ein abgesetztes Bedienteil, das über ein Steuerkabel mit dem HF-Teil verbunden ist und so nur ein kurzes Kabel zur Antenne benötigt.
Äußerst gut besucht war am Samstag der Flohmarkt, wo neben allgemeinen alten Dingen auch ein paar Schnäppchen warteten.
Die Kollegen des ADL304 hielten am Freitagabend unter reger Beteiligung Ihren Klubabend gleich bei der Hütte ab.
Am Samstag schaffte es OE1MCU, dass seine 2m-Station bis Irland gehört wurde, OE1MZC und andere Besucher hatten die Chance, mit unserem Weltenbummler Eddy ein QSO über QO-100 mit Tansania abzuwickeln (fast wie telefonieren :-)).
Einige Besucher nutzen natürlich die Chance, den Badeteich der Schulzhüttn zur Abkühlung zu verwenden und natürlich wurden wir von der Besatzung der Schulzhüttn mit kühlen Getränken und herrlichem Essen verwöhnt.
So manchem wurden sowohl der Freitag- als auch der Samstagabend ziemlich lang, sodass am nächsten Tag die Türen der Wohnwägen und Wohnmobile erst später das erste Mal geöffnet wurden.
Am Sonntag waren diesmal nur die Programmpunkte „Abbau der Antennen und der Zelte“ sowie Einholung der Elektrokabeln und Verteiler am Plan, sodass am Sonntagnachmittag nur mehr die Abfahrt der Teilnehmer angesagt war.
Bedanken möchten wir uns beim Chef der Schulzhüttn, der uns die Wiese wieder gratis zur Verfügung stellte.

In eigener Sache AAT2023

Ich habe jetzt die Altlengbacher Amateurfunktage mehrere Male organisiert und habe viele Probleme - leider teilweise ohne Hilfe - lösen können. Dieses Mal haben mich mehrere freiwillige Helfer unterstützt und mir dadurch die Arbeit erleichtert - vielen Dank!

Am Samstag jedoch erreichte mich teilweise konstruktive, aber vorwiegend negative, in meinen Augen sogar absolut unberechtigte Kritik. Da ich keine Lust habe, für geleistete Arbeit auch noch angegriffen zu werden, sehe ich die Notwendigkeit, mich in Sachen Altlengbacher Amateurfunktage von der Organisation zurück zu ziehen und die Organisation an diejenige(n) zu übergeben, die vermutlich alles besser wissen und können.

Enrico, OE1EQW
Landesleiter LV3

 

ADL 313 organisiert
Hilfe für ukrainische Nachwuchsarbeit

In der QSP 09/2021 berichtete Markus OE3KMZ in „Amateurfunk unterwegs“ über sein Treffen mit ukrainischen Funkamateuren. UT1KY betreibt mit anderen Funkfreunden in einer Schule den Rivne DX Club UT1KWA in welchem er Kindern die Faszination der Elektronik und das Thema Funken im Speziellen näherbringt.
Leider tobt in der Ukraine seit Februar 2022 ein Krieg und
unfassbares Leid und Tragödien spielen sich in dem Land ab. Pavlo Tarasovych UT1KY, der Vorstand des Rivne DX Club, bringt der Jugend seiner Stadt das Thema Funk und Elektronik näher und schafft es dabei, sie für einige Stunden den Krieg in ihrem Land vergessen zu lassen. Besonders wichtig ist dies für einige der jungen Nachwuchsfunker, welche direkt von der Frontlinie im Osten des Landes flüchten mussten. Sie haben in Rivne, im westlichen Teil der Ukraine, ihre neue Heimat gefunden.

Aufgrund der guten Beziehungen zwischen OE3KMZ und dem Rivne DX Club hat der ADL 313 erfahren, dass der Rivne DX Club gerne noch einige Kinder mehr unterrichten würde, dafür aber leider die nötige Ausrüstung fehlt. Hierfür mangelt es an finanziellen und auch technischen Möglichkeiten. Der ADL 313 hat daher beschlossen mit Ausrüstung und auch finanziellen Mitteln UT1KWA und somit der Nachwuchsarbeit des Klubs zu helfen aber auch Unterstützung zu leisten, den Amateurfunk in diesem Land wieder aufzubauen. Da wir das als einzelner ADL schwer schaffen, geht unser CQ Ruf auch an alle anderen OMs in Österreich mit übrigem Equipment oder vielleicht auch einem kleinen finanziellen Beitrag zu helfen.

Der Verein UT1KWA hätte unter anderem Bedarf an Zubehör für den Funkbetrieb auf Kurzwelle, einer Vertikalantenne für das 10/15 und 20m Band und guten Lötstationen. Der allergrößte Wunsch für den Rivne DX Club wäre es allerdings, die Station mit einem neuen oder auch gebrauchten und gut funktionierenden Kurzwellentransceiver aufzurüsten, da der bisher verwendete mehrere Defekte aufweist und seine beste Zeit bereits lange hinter sich hat. 

Solltet ihr liebe OM Euch entschließen einen Beitrag für den UT1KWA Rivne DX Club leisten zu wollen, dann bitte das Equipment verpacken und die Pakete an OE3KMZ senden, welcher auch für den Weitertransport der Ausrüstung in die Ukraine sorgt. Wenn sich jemand finanziell an der Aktion des ADL 313 beteiligen möchte, so kann er das gerne tun. Der ADL 313 sagt jetzt schon herzlichen Dank und 73/55 im Namen der Nachwuchsfunker des Rivne DX Club und ihrem Lehrer Pavlo Tarasovych UT1KY.

Kontaktadressen

OE3KDS Martin Schweighofer
Ableidingerstraße 16, 2203 Enzersfeld

Tel.: 0676/7749717

OE3KMZ Markus Zaruba

Windmühlgasse 28, 2111 Tresdorf

Tel.: 0699/19730923

Neues aus dem Notfunk

Zu Neuigkeiten aus dem Notfunk geht es

HIER

Aktuell für Niederösterreich

FOSDEM 2024

17. Februar 2024, 19:00

FOSDEM ist eine Veranstaltung für Softwareentwickler um Ideen auszutauschen und die Zusammenarbeit zu fördern. Jedes Jahr versammeln sich Tausende von Entwicklern freier und Open-Source-Software aus der ganzen Welt auf der kostenfrei zugänglichen Veranstaltung in Brüssel. Sie müssen sich nicht registrieren. Einfach vorbeikommen und mitmachen!

Weiterlesen

M17 - Open Source Radio

15. Februar 2024, 19:00

M17 Open Source Radio Vortrag. M17 ist ein digitales Übertragungsverfahren für den Amateurfunk, das von SP5WWP, Wojciech Kaczmarski und weiteren Funkamateuren für Funkamateure entwickelt wurde.

Weiterlesen

DokuFunk: Archiv der Radiogeschichte

13. Februar 2024, 07:53

Welt-Radio-Tag am 13.02.2024

Weiterlesen

Rufzeichenliste - Neuauflage

1. Februar 2024, 18:00

Übersicht der OE Rufzeichenliste

Weiterlesen

Talk zum Kick-Off der Ideenwerkstatt

31. Januar 2024, 19:00

Am 29.02.2024 um 19 Uhr stellen wir die Ideenwerkstatt vor, welche eine Plattform für Diskussionen, Projekt-Ideen und Projekt-Entwicklungen bilden wird. Anhand von konkreten aktuellen Projekten und Vorstellung von Projekt-Ideen soll dieser Abend die Möglichkeiten der Nutzung unserer (Amateur-)Funk-Expertise näherbringen. Die Kooperation mit Partnern aus der Forschung und Wissenschaft, Citizen Science wird an diesem Abend dargestellt werden.

Weiterlesen

ÖVSV-Vorbereitung zum Amateurfunk

12. Januar 2024, 19:00

Der ÖVSV Landesverband Wien bietet ab Jänner 2024 zwei Abende zu je 2 Stunden als kostenfreies ONLINE-Seminar an. Es sind alle am Amateurfunk interessierte Teilnehmer*innen herzlich dazu eingeladen dieses informative Seminar zu besuchen. Anmeldung erforderlich.

Weiterlesen

LV1 Neujahrseinladung 2024

11. Januar 2024, 18:00

Notfunk Treffen und Neujahrs Einladung im LV1

Weiterlesen

LV1 Jahresabschlussfeier Landesverband Wien

14. Dezember 2023, 19:00

Weihnachtsfeier im LV1 Clublokal

Weiterlesen

MATRIX-Server im ÖVSV

10. Dezember 2023, 19:00

Ein Thema bei der heurigen IARU-Konferenz in Zlatibor war, das Thema der Kommunikation nicht nur am Funk sondern auch in Interessensgruppen zu beleuchten. Der ÖVSV hat sich nach einigen Gesprächen auf das dezentrale Kommunikationssystem MATRIX geeinigt.

Weiterlesen

OE-LINK FM-Runde und Meldungen aus den Regionen

2. Dezember 2023, 19:00

Jeden ersten Samstag im Monat um 19 Uhr - OE-LINK-Runde, Informationen aus den Regionen im Relaisverbund OE1 Hermannskogel - OE3 Jauerling - OE3 Nebelstein - OE2 Gaisberg - OE5 Feuerkogel - OE6 Schöckl - OE7 Telfs - Zillertal/Ahorn - Lienz - OE8 Magdalensberg.

Weiterlesen

OE3XEC: Erweiterungen

Bei der HV wurden einige Erweiterungen beantragt - Näheres in Kürze!

Das Referat für Öffentlichkeitsarbeit sucht Verstärkung !

Manfred, OE3KMB muß aus Zeitmangel die Mitarbeit im Referat beenden.  Wir suchen daher eine/n XYL, YL oder OM die/der sich dieser Aufgabe stellen will.

Bei Interesse  Enrico, OE1EQW  oder  Harald, OE3HBS kontaktieren !

Termine

WEBINAR - Einführung in DMR - Grundlagen für Einsteiger

21. Februar 2024, 20:00 - 21. Februar 2024, 22:00

Am Mittwoch, 21. Februar 2024, 20 Uhr gibt es ein Webinar (Online-Referat) zum Thema "Einführung in DMR - Grundlagen für Einsteiger". Referent ist Michi OE8VIK

Weiterlesen

LV1 - Aktivitätsabend an der Klubstation

22. Februar 2024, 18:00

Wir laden die Newcomer und alle Mitglieder, welche an der Klubstation die Möglichkeiten für den DX, SAT- und Contest-Betrieb mit den Stationsverantwortlichen erarbeiten wollen, recht herzlich zu diesem Aktivitätsabend ein. Um Anmeldung bei Alexander oe1lzs@oevsv.at wird gebeten. Max. Teilnehmer 6. Der Abend wir bei regem Interesse mehrfach angeboten.

Weiterlesen

Offenes Training für die HST Championship 2024

24. Februar 2024, 14:30

Im Herbst 2024 findet voraussichtlich die 20. High Speed Telegraphy Championship statt. Bei dieser IARU-Veranstaltung messen sich die telegraphie-aktiven Nationen in 4 Bewerben. ...

Weiterlesen

Talk zum Kick-Off der Ideenwerkstatt

29. Februar 2024, 19:00

Am 29.02.2024 um 19 Uhr stellen wir die Ideenwerkstatt vor, welche eine Plattform für Diskussionen, Projekt-Ideen und Projekt-Entwicklungen bilden wird. Anhand von konkreten aktuellen Projekten und Vorstellung von Projekt-Ideen soll dieser Abend die Möglichkeiten der Nutzung unserer (Amateur-)Funk-Expertise näherbringen. Die Kooperation mit Partnern aus der Forschung und Wissenschaft, Citizen Science wird an diesem Abend dargestellt werden.

Weiterlesen

LV1 - Flohmarkt Wien 21

2. März 2024, 08:00

Funkfreunde-Treffen und Funk-Flohmarkt im Gelände in Wien 21, Aderklaaer Strasse 4. Diesnmal bringt franz, OE1AOS viele Schmankerln an neuwertigem Funkzubehör mit. Schöne und günstige Gebrauchtgeräte aus dem Nachlass von Andy, OE1BAD sind für Newcomer oder zum aktualisieren der eigenen Funkanlagen mit dabei. Nette Gespräche zum Fachsimpeln und begleitet von kleinen Speisen und kalten Getränken sollte uns den Tag gemeinsam nett gestalten lassen.

Weiterlesen

323. Clubabend ADL 305 Tulln-Stockerau

7. März 2024, 18:00 - 7. März 2024, 23:00

Landgasthaus Salomon Stockerauerstraße 71 3462 Absdorf Google Maps

Weiterlesen

8. März - der internationale Weltfrauentag mit YL Aktivität

8. März 2024, 18:00 - 8. März 2024, 23:00

Das YL Referat der AMRS wird zu diesem Anlass einige Funkaktivitäten im März veranstalten. YL-Runde auf dem 80m Band Am Sonntag, 17. ...

Weiterlesen

Nächstes Treffen des OE1 Notfunk-Kernteams

19. März 2024, 18:00

Interessierte Funkamateur*innen sind herzlich willkommen, bitte vorher um Kontaktaufnahme!

Weiterlesen

Lounch Talk QRP Betrieb

21. März 2024, 19:00

Outdoor Betrieb mit geringen Leistungen. SOTA und POTA sind typische Spielarten davon, es gibt aber auch abseits davon viele Möglichkeiten.

Weiterlesen

21. Ostertreffen der Funkamateure in Tirol

30. März 2024, 12:00

Das traditionelle OE7 Ostertreffen der Funkamateurinnen und Funkamateure findet am Karsamstag im Wirtshaus Locherboden bei Mötz statt.

Weiterlesen

Tullnerfelder Frühlings-Fieldday 2024 des ADL 305

19. April 2024, 12:00 - 21. April 2024, 12:00

Tullnerfelder Frühlings-Fieldday 2024

Weiterlesen

HAM RADIO 2024 Friedrichshafen

28. Juni 2024, 09:00 - 30. Juni 2024, 15:00

Die größte europäische Amateurfunkmesse vom 28. bis zum 30 Juni '24

Weiterlesen

Zeltlager in Döbriach am Millstätter See

13. Juli 2024, 10:00 - 27. Juli 2024, 14:00

Sommercamp 2024 in Kärnten mit Radio-DX und Bergfunk (SOTA). Reichlich Platz für Antennen im Camp!

Weiterlesen

Fieldday ADL604 Wagerberg/Bad Waltersdorf mit 2 m-Peilbewerb

3. August 2024, 11:00

2 m Funkpeilen beim Amateurfunktreffen in Bad Waltersdorf

Weiterlesen

YL Event OL88YL

4. August 2024, 10:00 - 10. August 2024, 19:00

Einwöchige YL Aktivität mit tollem Programm an einer tollen Conteststation.

Weiterlesen

OE7 Landesfieldday 2024 mit Mitgliederehrungen

8. September 2024, 09:30

Der Tiroler Landesfieldday ist ein Fixpunkt in unserem Veranstaltungskalender. Im Mittelpunkt steht die Verleihung der Ehrenzeichen an langjährige Mitglieder, ein ARDF Wettbewerb und eine Lötübung für Kinder und Jugendliche.

Weiterlesen

Mitglied im ÖVSV LV NÖ werden !

DEIN schneller Einstieg in den Amateurfunk !

Mehr Infos zur Mitgliedschaft:

OE-Rundspruch auf Youtube

Neues auf der Webseite

-Einladung HV2023

-Afukurs LV3 ab 11.1.2024

-AAT2023

-Einladung HV2022

-Altlengbach 2022

- Ergebnis HV2021

-Anträge zur HV2021

-Einladung zur HV 2021

-Statuten 2021 (Link)

-OE3KVS sk

-OE3URA sk

-OE3WLB sk

-a.o. HV 28.08.2021

-Altlengbacher Amateurfunktage

-OE3GRU sk

-OE3IDE neu im LV3 Vorstand

-OE1PHU sk

-OE3PTK sk

-OE3HAU sk

-OE1TRS sk

- Verschiebung HV nach Covid-Gesetz

-OE1SHS sk

-OE3GZ sk

-Verschiebung Antennenseminar

-OE3XEC nach kurzem Ausfall wieder in Betrieb

-OE3GQW sk

-Einladung zur a.o. HV am 1.8.2020 - VERSCHIEBUNG

- HV Aufruf, Budget 2020, SK  (9.10.2019 / oe3kmb)

- Google Maps  durch OpenStreetMap ersetzt (27.2.2019 / oe3kmb)

- /termine/pruefungstermine (20.2.2019 /oe3kmb)

- LTE Experiment (13.2.2019 / oe3kmb)

- /sk/oe3JS, Josef
- /sk/oe3PLW, Peter(11.1.2019  / oe3kmb)

-/ADL305 neuer Bezirksleiter (2.1.2019 / oe3kmb)

-/amateurfunk/jugend/  neuer Jugendreferent (24.10.2018 / oe3kmb)

 

Ältere Einträge...