Amateurfunkprüfungen für Wien, Niederösterreich und Burgenland

Die Anmeldung hat bei dem für den Wohnsitz zuständigen Fernmeldebüro zu erfolgen. Um zur Prüfung zugelassen zu werden, ist ein entsprechender Antrag einzureichen, der im Zuge unserer Kurse mit Ihnen gemeinsam ausgefüllt und an die Fernmeldebehörde weitergegeben wird.

Die Adressen und notwendigen Formulare  findet man auf der Seite hier: Anträge Amateurfunk

Der Prüfungsantrag wir mit dem Formular :  Antrag auf Ausstellung eines Amateurfunkprüfungszeugnis gestellt.

Die Prüfungstermine werden vom Frnmeldebüro festgelegt und verwaltet.  Sie erhalten eine Rückmeldung vom Fernmeldebüro, ob der von Ihnen gewünschte Termin möglich ist, bzw einen Vorschlag für einen Ersatztermin. Bitte melden sie sich frühzeitig zur Prüfung an, die Prüfungsplätze sind begrenzt, bzw kann es vorkommen, dass ein Prüfungstermin bei zu wenig Voranmeldungen ausfällt.

Falls Sie den Prüfungstermin nicht wahrnehmen können,  benachrichtigen Sie das Fernmeldebüro bitte rechtzeitig, damit der Platz von der Warteliste nachbesetzt werden kann.

 

Alle Prüfungstermine in Österreich

a-event

Kontakt Prüfung:

Fernmeldebüro für Wien, Niederöstereich und Burgenland

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Radetzkystraße 2
A-1030 Wien
Telefon: +43 (0) 1 711 62 65 0