Blackout - Wie können wir uns darauf vorbereiten?

  •   Notfunk Vortrag Alle Verbände OE2 OE7 OE9 ÖVSV Dachverband

Vortrag Blackout-Vorsorge in Telfs

Blackout-Vorsorge
Warum jeder von uns gefordert ist!

Was machen Sie und Ihre Familie, wnn plötzlich nicht nur der Strom, sondern auch Handy, Heizung (speziell im Winter...), Kühlschrank, Verkehr, Supermarkt und Tankstellen ausfallen?

Nicht nur für ein paar Minuten, sondern für Tage?

Kaum jemand kann sich vorstellen, dass von einer Sekunde auf die nächste der Strom weg ist. Licht, Kühlschränke, Aufzüge, Supermarktkassen, Tankstellen – alle sind auf elektrischen Strom angewiesen und funktionieren nicht mehr. Heizungen, Fernseher und Kaffeemaschine versagen ihren Dienst. Niemand weiß, wann so ein Szenario eintritt – Experten sagen aber voraus, dass wir in den nächsten Jahren mit einem derartigen Blackout konfrontiert sein werden. Wie kann man sich auf so ein Szenario vorbereiten. Der erste Schritt ist, sich mit dem Thema auseinander zu setzen.

Mehr erfahren wir im Vortrag „Blackout: Wie können wir uns darauf vorbereiten?“ vom Blackout-Experten Herbert Saurugg, MSc am 19. September ab 19.30 Uhr im kleinen Rathaussaal Telfs. Anschließend besteht die Möglichkeit für Fragen und für eine Diskussion.

Der Eintritt ist frei. Maximale Teilnehmerzahl 160 Personen.

Termin:
19.9.2019 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Kleiner Rathaussaal, Eduard Wallnöfer Platz 5, 6410 Telfs

Vortragender:
Hernert Saurugg, MSc

Anreise:
https://goo.gl/maps/mpqePKBPibA3tzsk7

Link:
Homepage Herbert Saurugg, MSc: https://www.saurugg.net/

Checkliste:
https://www.saurugg.net/2019/blog/krisenvorsorge/checkliste-damit-ich-und-meine-familie-bestmoeglich-ein-blackout-bewaeltigen-koennen


Thomas, OE7KUT

OE7 Referent für Not- und Katastrophenfunk

Kleiner Rathaussaal

Eduard Wallnöfer Platz 5
6410 Telfs

Rathaussaal Telfs

Contests

Die Contestübersicht finden Sie hier:

ÖVSV Contestkalender

Der Arrl Contestkalender:

ARRL Contestkalender

Termine senden an:

news@oevsv.at