Einführung in die verktorielle Netzwerkanalyse

  •   OE3

Beim nächsten Metafunk-Klubabend am Mittwoch den 4.12.2019 ab 19:30 stellt Harald, OE3HBS einen Netzwerkanalysator, der in keinem Shack fehlen sollte, vor.

Dieser Vortrag richtet sich an alle Funkamateure, die bei Vektornetzwerk-Analyse an ein Computernetzwerk denken und s-Parameter ein spanisches Dorf ist.

Wir starten mit einer kleinen Einführung in Smith-Diagramm und s-Parameter. Aber keine Angst: Es wird nicht sehr theoretisch, schließlich wollen wir ja interessante Dinge damit messen.

Anschließend wird der NanoVNA mit seinen technische Daten und dem Aufbau vorgestellt. Natürlich ist der NanoVNA mit seinen technischen Daten nicht mit einem professionellen Gerät vergleichbar. Dafür ist er auch mit Funkamateur-Budget durchaus erschwinglich.

Im praktischen Teil messen wir Widerstände, Spulen, Kondensatoren und Quarze. Wir bestimmen den AL Wert von Ferritkernen, wickeln einen Balun und messen deren Eigenschaften auf den Amateurfunkbändern. An einem Filter messen wir den Frequenzgang und bei einigen Antennen bestimmen wir das SWR. Zuletzt ermitteln wir den Verkürzungsfaktor eines Koax-Kabels.

Fragen und Hands-On erwünscht. Falls jemand einen eigenen NanoVNA besitzt, bitte mitbringen.

Gäste sind natürlich herzlich willkommen.

  • Wann: Mittwoch 4.12.2019 ab 19:30 Uhr.
  • Wo: Rathausstraße 6, 1010 Wien

73 Harald, OE3HBS

Metalab, Rathausstraße 6, 1010 Wien

Contests

Die Contestübersicht finden Sie hier:

ÖVSV Contestkalender

Der Arrl Contestkalender:

ARRL Contestkalender

Termine senden an:

news@oevsv.at