Notfunkrunde Wien

  •   Notfunk LV1 Eisvogelgasse On the Air Alle Verbände OE1 ÖVSV Dachverband

Notfunkrunde Wien 2022-10-11

Übungsthema: Aufnahme von „wichtigen Meldungen“ auf CB-Funk

Mit der Notfunkrunde Wien üben wir regelmäßig (1 x pro Monat) mit den Im Empfangsbereich liegenden Stationen die Aktivierung eines Notfunknetzes und den geordneten Netzbetrieb. 
Die Notfunkrunde Wien ist eine Not- und Katastrophenfunkverkehrsübung im Sinne des § 148 TKG 2021 i.d.g.F.

Termin:
Dienstag, 11.10.2022

Ablauf:
Ca. 19:45 LT: Ankündigung auf der LV1-Memberliste, auf dem Telegram LV1 HAM Messenger sowie auf dem Relais Kahlenberg OE1XUU.
Funkstille einhalten, OE1XUU, 145,500 MHz sowie heute soweit verfügbar PMR446-CH 8 und besonders CB-CH 9 überwachen.

20:00 LT: Eröffnung des Notfunkrunde Wien durch die Leitstelle. 
Die Leitstelle fordert die Stationen zum Einchecken in das Netz auf.

Übungsthema ist diesmal das Auffangen von Nachrichten auf lizenzfreien Funknetzen, besonders auf CB-Kanal 9, und die Weiterleitung über das Notfunknetz zur Leitstelle. Wir bitten daher alle Stationen nach Möglichkeit auch auf CB-Kanal 9 QRV zu sein.

Wenn ihr auf 145,500 MHz und/oder auf CB Kanal 9 eigene „wichtige Meldungen“ übermitteln wollt, dann beachtet bitte folgende Hinweise:
- Nehmt in den allgemeinen Anruf den Hinweis „ÜBUNG“ auf und wartet auf eine Gegenstation, die eure Meldung über das Notfunknetz weiterleiten kann
- Aus dem Inhalt der „wichtigen  Meldung“ sollte klar erkennbar sein, dass es sich nicht um eine Notmeldung, sondern „nur“ um eine Übungsmeldung handelt
- Funkamateur*innen sollten keinesfalls ihr Rufzeichen auf CB verwenden!

Am Ende checken die Stationen wieder aus dem Netz aus.

QRGs:
    • Relais Kahlenberg OE1XUU, Ausgabe 438,950 MHz, CTCSS 162,2 Hz
    • Bei Ausfall von OE1XUU: Relais Laaerberg Turm OE1XFW, Ausgabe 438,650 MHz
    • Bei Ausfall von OE1XUU und OE1XFW: 433,500 MHz FM simplex
    • 2m Not- und Anruffrequenz 145,500 MHz FM
    • PMR-CH 8 446,09375 MHz FM (nach Möglichkeit abhören)
    • CB-CH 9 27,065 MHz FM (nach Möglichkeit abhören)

Regeln für den Netzbetrieb:
    • Den Anordnungen der Leitstelle Folge leisten.
    • Eigene Aussendungen (z.B. Weiterleitung wichtiger Nachrichten ins Netz) bei der Leitstelle anmelden.
    • Klar und deutlich sprechen, kurz und bündig formulieren, Buchstabieralphabet verwenden.
    • Bei längerer Pause oder Verlassen des Netzes bei der Leitstelle abmelden.
    • Nachvollziehbar und zusammenfassend die aufgenommenen und abgesetzten Funksprüche sowie deren Inhalt dokumentieren.

Das Notfunkteam Wien wünscht viel Spaß beim Rundenbetrieb!

Vy 73
Martin OE1MVA, stv. LL und Notfunkreferent
Dominik OE1FUC, stv. Notfunkreferent

Weitere Informationen zu Not- und Katastrophenfunk.

Contests

Die Contestübersicht finden Sie hier:

ÖVSV Contestkalender

Der Arrl Contestkalender:

ARRL Contestkalender

Termine senden an:

news@oevsv.at